Sonntag, 17. August 2014

Ostholstein forever!

Wir sind wieder da - leider! Dieses Jahr haben wir wirklich, wie erhofft, das Kontrastprogramm zum letzten Urlaub erlebt. Es gibt ihn doch, den erholsamen Urlaub mit Kindern!

Unser Nachwuchskommitee beantragte dieses Mal geschlossen Ferien am Meer. Keins der Kinder hatte Wellen und Strand bisher bewusst erlebt, also wurde es Zeit. Bei der Recherche nach Ferienwohnungen stießen wir ziemlich schnell auf eine Anzeige, die genau das versprach, was wir ersehnten: Ostseestrand in schnell erfahrbarer Nähe und eine Wohnung angenehmer Größe mit umfassend praktischer Ausstattung, Spielzeug für drinnen und draußen und vor allem einem riesigen zur Benutzung freigegebenen Garten. Das war unser Urlaubsort, ganz klar. Von der Lage auf bisher unbekanntem Terrain, nämlich in Oldenburg in Holstein, ließen wir uns nicht hindern, da sind wir ganz unerschrocken.
:-)

Unser Mut wurde belohnt. Besser hätte es nicht kommen können. Das temporäre Heim erwies sich wirklich als optimal. Neben allem, was so eine Anzeige verspricht, erwarteten uns auch noch ganz besonders liebe, herzliche Vermieter und Miturlauber mit Spielkameraden für die kleine Räuberbande.
Überhaupt waren wir hin und weg von den Ostholsteinern. So viel Offenheit und Freundlichkeit erlebt man selten. Man wird sogar von völlig fremden Jugendlichen auf der Straße gegrüßt! Unglaublich, oder? :-) Die Kinder wurden überall angelächelt, kein genervter Blick, weil sie nun mal sind, wie Kinder sind, wenn es ihnen gut geht. (Man bemerkt sie halt manchmal, auch wenn sie nicht direkt ungezogen sind. ;-) )

Ich kann gar nicht genug schwärmen von der Gegend, allem, was es zu entdecken gibt, und überhaupt ...
So soll Urlaub sein! Dieses Mal haben wir wirklich das Gefühl, für den Alltag aufgetankt zu haben, auch wenn wir heute müde von der Heimfahrt sind und die Spuren der Reise beseitigt werden müssen.

Um den perfekten Urlaub zu demonstrieren, gibts noch ein paar Bilder.

So sehen Kinder aus, die das Meer in vollen Zügen genießen:




Und so eine Familie, die eigentlich noch lange nicht wieder nach Hause will:


Für nächstes Jahr haben wir schon mal reserviert.

Demnächst gibts hier noch mehr Urlaubseindrücke, denn ein Post reicht nicht für so eine tolle Zeit. Auch Entdeckungen fürs Nähbloggerherz müssen auf alle Fälle noch dokumentiert werden. :-)

Kommentare:

  1. Feine Bilder und hey, da ist es Euch so ergangen, wie uns. Nach dem Totalreinfall letztes Jahr war es bei uns dieses Jahr auch richtig angenehm und erholsam. Das hatte ich nicht erwartet und vielleicht war die Erholung auch deshalb so groß. ;-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Wir sind auch wieder zurück aus den Bergen. Deine Bilder und Erzählung klingen toll, die Erholung ist bis hierher zu spüren. Scheint wirklich ne tolle Gegend zu sein!! LG!

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, da ist aber jemand begeistert :)

    Toll, dass ihr euch so gut erholen konntet! Dann bin ich mal auf weitere Details gespannt.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Super!
    Ich bin auch schon oft in der Gegend im Urlaub gewesen, wirklich toll da! Ihr sehr aus, als wenn ihr viel Spaß hattet :)

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass es mit dem sechser im Lotto diesmal geklappt hat. Bin gespannt, was du noch berichtest. Ich kenne nur die ostdeutsche Ostsee.
    Euer Drehröcketrio ist Klasse. Ich mache Rollsäume nach der Anleitung der Schnittquelle nach wie vor mit der normalen Maschine.
    Bis bald mal,
    Malou

    AntwortenLöschen