Mittwoch, 21. Dezember 2016

Warme Verpackungen ...

... für Kinderköpfe sind seit einigen Wochen wieder gefragt. Meine Mädels konnten noch etwas Zuwachs für die Mützenschublade gebrauchen. Und da sich beim Alltagseinkauf im Oktober doch unversehens ein paar Häkelbücher mit hübschen Anregungen zwischen die Lebensmittel gemogelt hatten, habe ich dafür zur Häkelnadel gegriffen.

Modell 1 für die modebewusste junge Dame:


Farblich eher dezent mit eingehäkeltem Muster und Riesenblume in Lieblingsfarbe. Nach oben hin ist nach Art eines Beanies noch ein bisschen Luft in der Mütze, damit sich auch Zöpfe, Pferdeschwänze und Hochsteckfrisuren aller Art gut unterbringen lassen. Man sieht ja, dass dafür inzwischen reichlich Material vorhanden ist.


Professionell wird das neue Teil mit ernsthaftem Modelblick präsentiert. Aber sie kann auch anders:



Modell 2 für ein Rosapinklila liebendes freches Fräulein:


Im Häkelbuch als Matrosenmütze ausgewiesen, eignet sich diese Form aus dickerem Garn und mit  Blümchen auch als romantische Kopfbedeckung für kalte Tage - und passt natürlich perfekt zum vorhandenen Anorak.


Dazu gabs noch einen einfachen Schlupfschal, der etwas weit geraten ist und durch Benutzung immer noch weiter wird. Die Prinzessin will ihn aber genau so haben und nicht noch einmal zum Verkleinern hergeben. Tja, soll mir auch recht sein ...

A propos Prinzessin ...


... ob man sich als solche so benimmt?


Und hier zwecks Aktualität und so:


Auch auf dem Weihnachtsmarkt ist man mit den Mützen gut unterwegs. Es ist allerdings nicht so einfach, bei stimmungsvoller Festbeleuchtung ein ordentliches Foto von zappeligen Kindern hinzubekommen. Na ja, der gute Wille zählt ... Muss er auch, denn ein besseres Bild von dem Trubel wirds dieses Jahr nicht mehr geben. :-)
Der junge Mann trägt übrigens eine Minutenmütze aus dezent witzigem Fledermausjersey und kuschligem Baumwollsweat - schon seit letztem Winter bewährt und noch gar nicht verbloggt. :-o

Auf diesem Bild vom letzten Dezember sieht man sie besser:


Womit die Aktualität wieder dahin wäre ... Macht nix, diesen Zeit- und Themenumfang muss man ja auch erstmal in einem Post unterkriegen. :-D

Kommentare:

  1. Mir gefallen beide gehäckelte Mützen sehr... meine gehäckelte vom vorletzten Jahr hab ich zugunsten einer Beanie Chris ohne Unterteilung noch gar nicht aufgehabt. ABer auch noch gar nicht gezeigt. Aus WEllnessfleece und kuschelig warm.
    Schööne Weihnachten euch.
    Grüße Sonnenblume

    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Hihi witzige Fotos!
    Deinen Kindern stehen die tollen Mützen wirklich sehr, da warst du echt fleißig!

    Ich wünsche dir ein paar frohe und erholsame Weihnachtstage!
    Liebe Grüße
    Peggy

    AntwortenLöschen