Donnerstag, 2. Juni 2011

Kein Kind zum Kindertag ...

... gab es bei uns. Der 1. Juni ist vorübergegangen und Käferchen wuselt immer noch in seiner Verpackung rum. Heute ist leider Feiertag, sonst könnte ich mal einen Ausflug zum Schweden machen, sämtliche Gänge ablaufen und die Zimtschneckenvorräte aufkaufen. Vielleicht würde das helfen. Immerhin wurde Raphael nach einer ausführlichen Ikeatour überraschend noch 8 Tage vor Schlüpftermin geboren. :-)

Ach Mensch, meinetwegen könnt's ja drin bleiben, solange es ihm Spaß macht. Wenn ich nur nicht so schrecklich müde und gereizt wäre und der Kreislauf ein bissel besser im Kreis laufen würde ... Und dann ist ja da noch die Sache mit der Hebammenrufbereitschaft ...

Als kleinen Lichtblick zu der Jammerei gibts einen bunten Blumengruß aus dem Garten:


Vorgestern vor dem Regen noch reingeholt. Ein Spaziergang zum Garten kann ja nicht schaden, denn jeder Gang könnte schlank machen, falls das Laufen Wehen auslöst ... ;-)
Aber auch ganz abgesehen davon macht so ein bunt gemischter Strauß mir immer wieder Freude. :-)

Kommentare:

  1. Hallo Doro!
    Ich drücke Dir die Daumen!
    Liebe Grüße,
    Hexalotta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Doro, ich hab mich entschieden und tippe auf den 6. Juni. :-) Das wäre doch ein sehr gut merkendes Datum ... und wenn ich daneben liege, wird's doch unser Hochzeitstag ...

    AntwortenLöschen
  3. Ich hoffe es ist nicht mehr all zu lange anstrengend für Dich, aber manchmal geht es schneller wie man denkt. Drück Dir die Daumen.

    LG Julia

    AntwortenLöschen