Montag, 9. Juli 2012

Kinder, ich mach euch Beine!

... Hosenbeine. :-D
Die Sommergarderobe der kleinen Mädels ist immer noch ausbaufähig und so kamen dieses Wochenende zwei schnelle Höschen dazu. Schließlich hoffen wir ja, dass der Sommer noch ein Weilchen bleibt und sich etwas mehr Mühe gibt, die hoffentlich doch  nicht zu hoch gesteckten Erwartungen zu erfüllen, die man nun mal an diese Jahreszeit hat. Im Sommer will man sich mit Wasser bepantschen, mit Eis bekleckern, in Sand panieren, mit Gartenerde vollsabbern, mit Grillsoßen beschmieren, mit Melonenflecken verzieren ... Da müssen die Sachen öfter mal in der Waschmaschine baden und immer noch genug ausgehtaugliche Outfits vorrätig sein. ;-)

 Emilia bekam ein fröhlich getupftes "Amelinchen" (Farbenmix), sommertauglich gekürzt und wie üblich um so einige Zentimeterchen schmaler geschnitten, obwohl es sich immer noch um Größe 62/68 handelt. Die kleine Dame achtet eben auf ihre Bikinifigur. :-)

Für Mathilda gabs eine gekürzte "Oona" (Farbenmix) in 98/104 ohne Nahtzugaben. Da das Model ungeduldig war und lieber in seinem bequemen Höschen davonhüpfen wollte, gibts kein Komplettfoto. :-) Am Saum habe ich als kleines pfiffiges Detail die Herzchennaht als Flatlockersatz genutzt. (Hach, da kam wieder Freude an den kleinen technischen Raffinessen des Nähmaschinchens auf: Das Hosenbein kriegt man ja nur aus einer Richtung wirklich günstig unter die Nadel. So wären die Herzchen verkehrt auf dem Stoff gelandet. Aber nein, muss nicht sein - man kann spiegeln!) Bei dem eigentlich nicht ausdrieselnden Stoff geht das ganz gut. Das Muster verzieht sich zwar etwas auf dem Jersey, wenn man zu den Nähten kommt, aber man kann die kleinen nicht ganz perfekten Stellen hinnehmen. Weil mir noch was Buntes fehlte, kamen nach der Anprobe am Saum noch kleine Webbandaufnäher über die Seitennähte.

So, dann hoffen wir, dass die Mädels ihre Beinchen noch ausgiebig in die Sonne strecken können in nächster Zeit!

Kommentare:

  1. Die pünktchen-Hose find ich total süß...
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Kleider nähst Du immer :)
    Süss auch die Kleine!
    Grüsse
    verflixteNadel

    AntwortenLöschen
  3. Die rot grüne Pünktchenhose ist ja zu süß!
    Auf den Fotos wirkt Emilia aber nicht zu klein und dünn.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu klein und dünn ist sie auch nicht. :-) Größe auf der unteren Perzentile und das Gewicht passt dazu. Sie isst mit gutem Appetit und angemessene Mengen, ansonsten ist sie halt ein kleines Wuselchen, das immer in Bewegung ist. Alles in Ordnung also. Aber wenn man Gleichaltrige danebenstellt, sieht man den Unterschied. ;-)

      Löschen
  4. Oh ja die Pünktchenhose, da wünscht man sich ein kleines Mädelchen.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Oh schön der rote Pünktchenjersey mit den grünen Bündchen. Gleich mal merken.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Wie meine Vorkommentatoren (dolles Wort) bin auch ich von der Punktehose begeistert, das würde den Mädels hier auch stehen. Ein Stoffmarktkauf? Mit grün siehts auch klasse aus, würde ich mir gar nicht trauen vor Beginn der Näherei aber wenn man dann das Endergebnis sieht, toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stoffmarktkauf, ja. :-) Und ich glaube, vor meiner Bloggerkarriere wäre ich auf die Farbkombination auch nicht gekommen. Dabei ist die eigentlich ziemlich süß, zumindest für Kinder klasse. Fröhlich, frisch und irgendwie wie ein süßes Waldwichtelchen oder so. :-D

      Löschen
  7. Beide Hosen sehen mal wieder toll aus!
    Oona, muss ich mir merken!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  8. Ooooh, das ist soooo niedlich <3 ich dachte, amelinchen ist ein Kleid? :kopfkratz:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Amelinchen ist eine Kombi - Tunika und Hose! :-D

      Löschen