Donnerstag, 25. Juli 2013

Aktion Urlaubsgarderobe

So viel wie in den letzten Tagen habe ich lange nicht mehr hintereinander weg genäht. (Pst, fragt nicht, wie es ansonsten jetzt hier aussieht, aber es war nun mal nötig. ;-) ). Angesichts des anhaltenden Sommers, der wegrationalisierten Windel (was selten doch mal zu kleinen Unfällen führen kann) und der Aussicht auf  Urlaub ohne Waschmaschine musste die Garderobe des jüngsten Kindes dringend etwas aufgefüllt werden. Erledigt. Einige Teile mehr für den Koffer:

 Amelie (Farbenmix), Mail Express (Ottobre 1/2012), Talia, Oona (Farbenmix).

 4 mal Lime (Ottobre 3/2010) in variierenden Längen, einmal Easy Piece (Ottobre 3/2013). Letztere sieht in der Zeitschrift sehr niedlich aus, überzeugt mich am eigenen Kind aber nicht vollkommen. Na, macht nichts, manchmal reicht auch einfach tragbar. 

Für die Oona habe ich schon länger gehütete Lieblingsstoffe vernäht. Dafür lohnt sichs, denn die passt eeeewig. Mathilda hat eine in der gleichen Größe (86/92), die sie immer noch trägt. An Emilia sitzt sie noch etwas reichlich, aber nicht zu sehr. Im bevorzugten Drogeriemarkt habe ich Bodys in Bioqualität gefunden, die perfekt dazu passen. Die kamen natürlich mit und wurden schnell zu "Body-T-Shirts" umgewandelt.

Und weils so schön ist, noch ein paar Modelfotos:

 Das kleine Model ist ständig in Bewegung. Seine "Päferamelie" liebt es sehr. 

 Eigentlich sollte sie ganz schlicht ausfallen, nur mit dem Webband verziert. Aber dann fielen mir die Käferknöpfe im Vorrat ein. Und weil die als reine Deko nicht ohne "Unterbau" gehen, weil sie sonst nur labberig herunterhängen, kam eben ein Yoyo dazu, und dann war ja auch noch passendes Karoband da ...
 :-)

Mail Express in 86 fällt noch etwas reichlich über die Schultern, aber so passt es eben länger. Anziehen kann Kind es auch so schon.

Talia hatte sich schon als Geburtstagsshirt bewährt und wurde etwas verlängert, in Lila und mit Vögelchen neu aufgelegt. So wurde es mir vom Töchterchen fast unter der Nadel weggerissen und musste schon vor dem Urlaub die Waschmaschine von innen betrachten. :-)

So, jetzt kann der Urlaub fast schon kommen. Ein bisschen was ist noch zu tun ...

Kommentare:

  1. Wow so viel?! Respekt! Tolle Sachen, die würd ich sofort hier in unseren Kleiderschrank räumen :) Find die Kleider/Tuniken echt niedlich, es ist toll, wenn so selbstgenähtes lang mitwächst...

    Liebe Grüße und einen tollen Urlaub!

    Peggy

    AntwortenLöschen
  2. Durchweg schöne Teilchen. Du solltest öfter mal Nähmarathons einlegen, das ist so inspirierend. Mir gefallen besonders Deine Kombinationen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. So toll. Ein Teil schöner als das andere. Echt klasse liebe Doro.Da kann der Urlaub nur schön werden.
    Ich mag die easy - Hose aus der ottobre super gern und find sie auch am Kind klasse, doch so ist´s nun mal.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo! Sind das hübsche Kleidchen! Da wünsche ich mir doch gleich, dass mein zweites Bibi ein Mädchen wird :)

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Sachen sind dir da von der Nadel gehüpft und die Modelfotos sind supersüß! Sie posiert ja richtig :D

    Viel Spaß im Urlaub!

    AntwortenLöschen
  6. Total süß, die Kleidchen und Höschen.
    Und danke übrigens für´s Hinzufügen meines Blogs auf deine Liste!

    Liebe Grüße, Nora

    AntwortenLöschen