Freitag, 11. Oktober 2013

In Massen statt in Maßen!

"Mama, du bist überflüssig lieb!" sprach das mittlere Kind.
"Das ist aber schön, dass du das sagst. Ich weiß, wie du's meinst. Aber weißte, eigentlich bedeutet "überflüssig", dass was zu viel ist, unnötig, viel mehr als man braucht."
"Na, ich hab dich mehr lieb, als man seine Mama liebhaben braucht."

Ach so! War mir gar nicht bewusst, dass es dafür eine vorgeschriebene Mindestmenge gibt ... :-)

Kommentare:

  1. Coool, habe herzlichst gelacht. Liebe Grüße an Tilda!!

    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Einfach nur schön und das sind doch die besten Komplimente.
    Viele Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Süss! Kinderliebe in Worten ist wirklich die allerschönste Art von Poesie, oder?
    ganz, ganz liebe Grüsse hinein zu dir ins Näh-Fieber- deine Sachen sind wunderbar geworden, und ich finde, du nähst Kleider, die so bequem aussehen, dass man sich direkt reinkuscheln und es sich mit einer neuen 5FreundeCD und einer Tasse Kaffee auf dem Sofa gemütlich machen möchte...
    ganz liebe Grüsse!
    Bora

    AntwortenLöschen