Freitag, 13. Juni 2014

Früh übt sich ...

... wer Gärtnerin werden will:

 Auf gehts zum Garten, natürlich mit der brandneuen Ausstattung für kleine Gärtnerinnen vom Geburtstag. Die Werkzeugtasche ist eigentlich ein Gürtel, aber zu weit für die zarte Taille. :-)

 Jetzt Löcher für die Erdbeerpflanzen buddeln, und Mama hilft dann beim Einpflanzen. Erde um die Pflanzen schön festdrücken kann der Nachwuchs auch schon.

 Meine Blümchen haben Durst ... Frisch Gepflanztes muss natürlich kräftig gegossen werden.

 Hmmm ... Ob das jetzt so reicht?

Mal genau gucken ... Ja, doch. Ist gut so.

Jetzt muss die kleine Gärtnerin sich noch überlegen, was außer den Erdbeeren auf ihrem kleinen Beet Platz finden soll. Ich tippe auf Kohlrabis, denn die der großen Geschwister werden sehr bewundert und gern mit weggeknabbert.

Da fällt mir auf, dass es eigentlich mal wieder Zeit wäre für einen richtigen Gartenpost. Manches wächst und gedeiht, manches auch nicht so. Manches wurde schon geerntet. Das Unkraut lässt sich leider nicht aufhalten. Wir tun unser Bestes und genießen den Garten trotzdem. :-)

Kommentare:

  1. Sehr süß deine kleine Gärtnerin. Zauberhafte Fotos.
    glg Tanja

    AntwortenLöschen
  2. So eine fleißge Gärtnerin, mir so einer Ausstattung macht es natürlich doppelt Spaß. Zum Glück ist das Beet gut abgegrenzt, nicht dass die Schnecken die ganze Arbeit wieder zunichte machen.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Oh toll, deine Fotostory! Niedlich sieht sie aus, die ambitionierte Gärtnerin! Meine würde auch so gern... nur hab ich so gar keinen grünen Daumen... eher braun... ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Wieder süße Bilder und eine schöne Geschichte! So ein Gärtchen ist echt spannend, was wächst denn nicht so bei ech? Kohlrabis schießen hier auch, ich war von unseren Radieschen enttäuscht, die hatten alle Würmer, bäh. Welche Würmer fressen denn Radiesschen??

    AntwortenLöschen
  5. Bezaubernd eure Kleine und schon so fleißig am gärtnern, da kann die Ernte ja nur gut werden. ;)

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder und sie ist ja richtig dabei. Unser Großer hat sich nie so richtig für den Garten interessiert. Die Kleine flitzt schon täglich mit der Gießkanne durch die Beete.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen