Montag, 10. November 2014

Wetterschutz muss sein

Ich hab das ausprobiert. In letzter Zeit habe ich nämlich mehrmals vergessen, den Kindersitz fürs Fahrrad mit nach drinnen zu nehmen. Und das Herbstwetter meinte es nicht immer gut mit mir ... Dann muss man sich was einfallen lassen, wenn am nächsten Tag das Kind wieder mitfahren soll. :-p

Damit das nicht wieder passiert, hat der Sitz jetzt endlich eine Hülle bekommen. So darf er problemlos draußen übernachten. Außerdem ist es natürlich auch ganz praktisch, wenn einen unterwegs der Regen überrascht.

Absolut unspektakulär, aber praktisch und notwendig:


Die Hülle ist nach einer ganz schnellen Anleitung von Pattydoo entstanden und passt einwandfrei. Um den unteren Rand zu nähen, der um die Gummikordel geklappt werden muss (Sonst bekommt man die nicht mehr rein.), habe ich die Nadel seitlich verschoben, damit ich schön neben der Kordel nähen kann. Wenn man diese Funktion nicht hat, klappt es wahrscheinlich nur mit einem Reißverschlussfuß. Außerdem habe ich für diese Naht Zeitungspapier unters Wachstuch gelegt. Wenn ich nämlich die glänzende Seite unten liegen habe, was sich an der Stelle nicht vermeiden lässt, habe ich sonst das Problem, dass der Stoff nicht gut transportiert wird und auch der Unterfaden oft locker bleibt. Mit der Zeitung funktionierte es gut.
Reflektorband, wie in der Anleitung vorgeschlagen wird, habe ich hier nicht bekommen. Aber das reflektierende Kätzchen von Blaubeerstern (aus dem Nähstübchen) ist sowieso viel hübscher. :-) Ich hatte vorher getestet, ob man Aufbügler auf Wachstuch bekommt, ohne es zu beschädigen. Wie man sieht, geht es, sofern man nicht direkt den Stoff bügelt, sondern Backpapier darauf legt. Die Sache macht einen recht haltbaren Eindruck. Ich denke, die Miez wird an Ort und Stelle bleiben.

So, und jetzt schwing ich mich gleich wieder aufs Rad und fahre zum Kindergarten. Mal sehen, was das Kind zum Wetterschutz für seinen Sitz sagt ...

Kommentare:

  1. Ich habe auch schon zwei von den Dingern genäht. Der erste ist mir abhanden gekommen, dabei kann ich nicht sagen, ob ich ihn verloren habe, oder er entwendet wurde. ICh finde sie jedenfalls sehr praktisch.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee. Vielleicht sollte ich Spessart auch auf meine Nähliste setzen. Praktisch wäre es auf alle Fälle.
    LG Florentine

    AntwortenLöschen