Donnerstag, 11. Februar 2010

Awards


Diese Awards habe ich von Elisabeth (Ellis Designer-Allerlei) verliehen bekommen. Vielen Dank, ich fühle mich geehrt!

Nun soll ich 7 Dinge über mich verraten, die noch weitgehend unbekannt sind. Hm, mal sehen, was mir einfällt.

1. Es fällt mir schwer, mich von "Dingen, die man noch mal gebrauchen kann" zu trennen. Aber ich mache Fortschritte.
2. Wenn Umzug und Kosten nicht wären, hätte ich gern öfter ne neue Wohnung. Ich mag die Veränderung in dieser Hinsicht.
3. Ich bin eine Trödelliese und kann mich nur unter Druck beeilen. Ich kann nichts dafür, irgendwie läuft meine innere Uhr langsamer! ;-)
4. Ich kann mich immer noch für süßes Spielzeug begeistern und bin dankbar für meine "Alibi-Kinder". :-)
5. Ich hab mir schon als Kind gern ausgedacht, wie ich bestimmte Räume einrichten würde, zum Beispiel auf dem Klo. :-)
6. Ich bin wohl eine der wenigen Frauen, die nur selten baden und meistens lieber duschen.
7. Von den Horrorgeschichten aus dem Werkunterricht in der Schule habe ich eine Angst vor Bohrmaschine und Co. davongetragen, die ich aber gern überwinden würde.

So, und jetzt soll ich die Awards noch weitergeben. Hm, da ich hier in der Bloggerwelt ein Neuling bin, reichen meine Kontakte noch nicht so weit. Aber ein paar Mädels, die ich kenne, verdienen sie auch (ich nehme jetzt mal keine Rücksicht drauf, ob sie den Gleichen schon anderweitig bekommen haben). Und ich verteile mal beide auf 7 Blogs:

Den Kreativ-Blogger-Award bekommen von mir:
1. Julie, unser Scrapbooking-Profi bei GMGB: Fluffel-Mama
2. Scheschi, die ihr dicht auf den Fersen ist und auch sonst schöne kreative Ideen hat: Schreib-Blog-ade
3. Uschi, die gerade Stück für Stück die Welt der Nähbegeisterten erobert: Frau Uschi
4. Katja, die in letzter Zeit aus gegebenem Anlass ihre kreative Ader im Miniformat auf der Nähmaschine austobt und auch sonst einen Blick für die schönen Seiten der Welt hat: Äventyrsvärld Vardag
5. Franca, deren hübsche Nähereien mich immer wieder inspirieren und Lust aufs Selbernähen machen: By Franca
6. Sandra für ihre fröhlich kunterbunten Nähideen: s.andra

Den Awesome-Girl-Award bekommt:
Mimi, die eine ganz Liebe ist und außerdem Mama der süßesten Ida der Welt: Me, myself and Ida

Kommentare:

  1. das hast du echt süß geschrieben. Merci :-) aber das mit der bohrmaschine musste mal erzählen!!!

    AntwortenLöschen
  2. Kennste das nicht? Bei uns gabs Werkunterricht, da mussten wir halt bohren und so. Aber vorher haben sie uns immer Horrorgeschichten erzählt, was dabei alles passieren kann, damit man vorsichtig ist. Ich habs gemacht, aber immer mit ungutem Gefühl und gezwungenermaßen.

    AntwortenLöschen
  3. ach soooooooo, ich dachte es gab mal nen Zwischenfall wie im Chemieunterricht. :-)

    AntwortenLöschen
  4. DANKESCHÖN!!! Voll süß von Dir! Scrapprofi hihi. Na übertreib mal nicht so.
    LG Julie

    AntwortenLöschen