Sonntag, 13. Februar 2011

Frühlingsgefühle ...

... konnten gestern schon mal aufkommen. Immerhin schien die Sonne strahlend vom Himmel. Und hier und da streckt auch schon ein Schneeglöckchen sein weißes Köpfchen aus dem Boden.
Ganz passend dazu war ein Besuch im Gartencenter fällig, noch nicht für uns, sondern für meine liebe Schwiegermutter, die sich zum Geburtstag einen Gutschein gewünscht hatte. Nun ist so ein Gutschein, wenn man ihn so nimmt, wie gekauft, eine recht eintönige Sache. Er sollte also noch hübsch verpackt werden, aber schnell. Der Vormittag war mit Einkäufen vergangen, am Nachmittag sollte schon die Feier sein. Da ist es gut, wenn man ein paar Vorräte hat, mit denen auch ruckzuck noch was zu machen ist. Ich bin zwar keine Scrapperin, da ich nun mal leider nicht alles machen kann, was nach viel kreativem Spaß aussieht. Das heißt aber nicht, dass ich im Bastelladen nicht zuschlage, wenn Scrapbookingbedarf zu günstigsten Preisen im Angebot ist. Kann man bestimmt noch mal gebrauchen ;-) ... Man kann:

Dann kommt eine Schnellverpackung in frühlingshaft fröhlichen Farben raus. Das Papier gibt's übrigens bei meinem Lieblingsschweden in der Kinderabteilung. Da sind noch viele andere schöne Muster dabei. :-)

Gutschein und Verpackung kamen gut an. Leider sieht es momentan nicht aus, als könnte man bald richtig im Garten loslegen. Nach dem herrlichen Tag gestern ist heute die Welt wieder weiß - es hat geschneit. Ich weiß, wir haben ja auch erst Februar. Trotzdem, meinetwegen könnte er kommen, der liebe Frühling ...

Kommentare:

  1. Das ist wirklich sehr hübsch geworden! Und die Blümchen kommen mir irgendwie bekannt vor ;-)
    Ganz liebe Grüße & einen schönen Sonntag noch! Bei uns ist heute der Kino-Nachmittag wegen Sperrung der Innenstadt und keinerlei ÖPNV leider ausgefallen...

    LG
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Doro,

    sehr sehr hübsche Verpackung. Und ja ich hatte einen tollen Tag im Sachsenland. :-) Bei uns lag heute Morgen auch ganz wenig Schnee. Da hatte ich gestern richtig Glück! :-)
    Das Datum heute ist mir auch ein Begriff. Meine Großtante hätte heute Geburtstag und als der Bombenangriff auf Dresden war, haben sie und meine Oma es live miterlebt. Sie lebten damals im "Sudetenland", unweit von Dresden, bevor sie vertrieben wurden. Und meine Oma hat mir von ihren Erinnerungen an den Bombenangriff oft erzählt. Als ich das erste Mal in Dresden war und v.a. als ich zum 1. Mal in der Frauenkirche war, war ich total ergriffen und musste sehr stark an meine Oma denken.

    Ich wünsch dir einen schönen Wochenbeginn!

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Verpackung. Ich mag Gutscheine auch nicht einfach so verschenken.
    Ich sehe aber ich muss mal wieder zum Schweden schauen.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen