Montag, 30. Januar 2012

Ich nähblogge wieder!

Ja, jetzt kann ich dank neuer Maschine wieder Genähtes zeigen. Wobei der größere Teil dieser Kollektion noch auf der alten Maschine entstanden ist. Aber ich fand, dass ich mit dem Zeigen warten sollte, bis alle zugeschnittenen Teile dieser Sorte fertig sind. Lauter gleiche Sachen und für jedes Teil ein eigener Post - das wird irgendwann langweilig. :-)

Na dann, hier ist Emilias Amelinchen-Kollektion:





Wie gesagt, fast alles noch mit der alten Nähmaschine. Schrift und Blütenstiel sind einfach genäht. Bei der Vogelapplikation gab die neuere alte Maschine auf, so dass ich noch mal die ganz alte ausgekramt und mit der fertig appliziert habe. Das Quietschen und Rattern war allerdings kaum zu ertragen und mein Mann war heilfroh, als ich aufgab. (Ob mir das zur neuen Maschine verholfen hat?) :-D Die "Ersatzspielerin" von der lieben Claudia wollte auch nicht so recht (Hätte ich nicht 5 Jahre lang problemlos auf einer simplen Privileg genäht, würde ich mich so langsam fragen, obs an mir liegt ...), so dass die Neue mit der Fertigstellung des roten Amelinchens und der grünen Hose ihren Einstand geben durfte. Hach, schön wars. Noch nie war das Nähen so angenehm. :-)

Noch ein Modelfoto. :-) Ich finde, in diesen Ballonhosen sieht der Windelpopo so besonders knuffig aus. :-)
Die Hosen sitzen schön weit und plusterig am Kindlein, obwohl sie um einige (viele) Zentimeter enger gemacht wurden. Sonst hätte ich keine Chance, ein Bündchen dranzukriegen, das der schmalen "Taille" unseres Minimädels entspricht.

Stoffe: Eulencord, Bündchen und geblümter Jersey von Emilys Nähstübchen, roter und hellgrüner Baumwollsweat aus dem Atelierverkauf bei Kapuun

Ach, noch ein paar Wörtchen zum neuen Pferd im Nähmaschinenstall: Ich bin begeistert! Zunächst hatte ich eigentlich eine reine Nähmaschine gewollt, weil ich die Befürchtung hatte, dass bei einer Kombimaschine der Nähkomfort zu wünschen übrig ließe und ich mich dann wieder mit Macken rumschlagen müsste. Was ich ja nun gerade nicht will, wenn ich mir schon eine neue Maschine kaufe. Erfahrene Verwenderinnen des gleichen Modells konnten aber von durchweg guten Erfahrungen berichten. Und die kann ich nur bestätigen. Alles, was ich bisher genäht habe, ging problemlos und weit angenehmer, als ich es gewohnt bin. Da ich bisher nur auf (grob-)mechanischen Geräten genäht hatte, faszinieren mich ja auch die ganz einfachen technischen Details. Hach, was man da alles mit einem einfachen Tastendruck machen kann! Das Maschinchen surrt leise und schneidet -schnapp- automatisch den Faden ab, und dergleichen. :-)
Die Dekorstiche haben auch was. Ich könnte zwar auch ohne leben, aber wo sie nun mal da sind ... Ich kann sogar kleine Krokodile nähen! Verständlich, dass die Kinder hin und weg waren und ich sie ständig daran hindern musste, förmlich mit der Nase unter die Nadel zu kriechen. Einen Stich nach dem anderen musste ich ihnen vorführen. Und dabei habe ich noch nicht mal gestickt! :-)
Doch, ich denke, die Innovis 950 und ich werden noch viel Freude miteinander haben.

Kommentare:

  1. Wow die Sachen sehen toll aus, vor allem die Applikationen. Ist die Hose von deinem Junikäfer, die wir beim Bloggertreffen bestaunen konnten, die Eulen sind ja wirklich ganz süß.

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Total schöne Sachen hast Du da gezaubert. Ja, so eine neue Maschine kann einen schon begeistern, ich durchlebe ja auch gerade die Phase dass ich fasziniert zuschaue, wie meine Maschine vernäht und abschneidet.
    Aber sag mal, mit Haaren hat es Deine Kleine noch nicht so :D? Sieht aber süß aus.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Süß, bezaubernd, begeisternd deine Amelinchen-Kombi`s. Ja ja so ne tolle Maschine ist schon ein richtiges Schätzchen.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Diese beiden Amelinchen mit den Pumphosen dazu, sehen ganz entzückend aus. Habe mir gestern erst den Amelinchen Schnitt, Bündchen und Stoff bestellt. Werde wahrscheinlich erst am Wochenende zum Nähen kommen. Deine genähten Teilchen sind da ein toller Vorreiter.
    Weiterhin "Gut Stich" mit deiner neuen Maschine.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Amelinchen hast du gezaubert! Ich mag diesen Schnitt auch sehr gerne und hab einen Stappel zugeschnitte Stoffe, die darauf warten, zu Amelinchen zu werden ;-)

    AntwortenLöschen