Donnerstag, 25. November 2010

Darf ich vorstellen:

Carina - meine neue Nähmaschine.
Sie hat sich schon ganz heimisch im Schlafzimmer eingerichtet. Und gestern durfte sie dann auch endlich mal zeigen, was sie kann. Wie das bei neuen Bekanntschaften so ist, muss man sich erst aneinander gewöhnen. Etwas irritierend fand ich zum Beispiel, dass sie den Zickzackstich von der Mitte aus nach rechts näht, statt nach links, wie ich es gewohnt bin und auch sinnvoller finde. Ansonsten gibts aber nichts zu beanstanden. Ich denke, wir werden schon Freundschaft schließen. Immerhin kann man bei Carina sogar die Nähgeschwindigkeit per Fußdruck variieren, statt, wie bei meiner alten, nur die Wahl zu haben zwischen "Losnähen wie verrückt" oder "Gar nicht nähen". ;-)

Und das haben wir gemeinsam gezaubert: Einen Wimpel für amberlights Wimpelaktion. (Siehe Link an der Seite: Hat noch jemand Lust mitzumachen, damits eine wunderschöne, lange und kunterbunte Wimpelkette wird?)
Vorderseite.

Und die Rückseite. Die Applikationen sind nicht ganz perfekt, da eben mit der ungewohnten Nähmaschine gemacht. Aber ich glaube, zum "Spirit" der Aktion passt auch ein kleines Stück himmelblau-sommerbunter Nähgeschichte. Immerhin ist es das erste Werk in einer neuen Ära. ;-)

Kommentare:

  1. Das erste Werk auf der neuen Nähmaschine - wir fühlen uns geehrt. :-) Und sooo schön ist er geworden! Terminvorschlag zur persönlichen Übergabe kommt per mail ...

    AntwortenLöschen
  2. Superschön ist das geworden Süße!
    Ich liebe Wimpel!

    AntwortenLöschen
  3. wie schon gesagt, ich heiße die neue maschine auch mal willkommen <3

    sie ist übrigens die kleine schwester von meiner :-D

    und der wimpel ist auch supersüß!

    AntwortenLöschen
  4. Eingefügt in die Wimpelkettenaktion - nochmal ein großes DANKESCHÖN: http://amberlight-label.blogspot.com/2010/12/wimpelaktion-9-wimpel.html

    AntwortenLöschen