Mittwoch, 22. Dezember 2010

Die fabelhafte Welt der Amelies ...

... ( Schnitt von farbenmix) habe ich jetzt durch ein weiteres Exemplar bevölkert.


Ein schlichtes aber schickes Modell aus grauem Nicki für unsere Minimaus. Damit es passt, habe ich die Nahtzugaben an Seiten- und Schulternähten weggelassen. So sitzt die Amelie auch wirklich prima an der Mathilda. Bündchen habe ich aus dem Kleiderstoff zugeschnitten, fand ich etwas schicker als Shirtbündchen. Ich hab mich durchgekämpft und die Overlocknaht meiner neuen Nähmaschine schätzen gelernt. Aber die Nickis und Jerseys werden wohl in nächster Zeit nicht mein Lieblingshobby werden ...


Da ist die Minimaus in ihrem Outfit für die Diamantene Hochzeit der Urgroßeltern morgen. Ich finds schön. So eine kleine Dame muss ja nicht im Ballkleid erscheinen, das sie einmal und dann nie wieder trägt. So lohnt sich die Mühe des Nähens, weil das Kleidchen auch für den Alltag geeignet ist. Shirt und Leggins sind übrigens lila und wirken in natura nicht so düster wie auf dem Bild. Besser gings nicht - hier herrscht graue Dämmerung und es taut leider. Und das kurz vor Weihnachten. :-(

Kommentare:

  1. Total schön ist die geworden! Echt schick die Maus!

    AntwortenLöschen
  2. Wie alle deine Werke ist es wunderschön.
    So langsam glaub, komm ich über kurz oder lang auch nicht an der Amelie vorbei...

    AntwortenLöschen
  3. Diamantene Hochzeit ... Glückwunsch an die beiden! Und die Amelie ist sehr schick geworden ...

    AntwortenLöschen
  4. Süß, die Mathilda!!!! Alles Gute für den Endspurt Richtung Weihnachten. Und wir haben noch einen guten Vorsatz fürs neue Jahr, nicht wahr?
    Ganz liebe Grüße,
    Regina

    AntwortenLöschen
  5. die kleine mathilda ist ja sooo zauberhaft in ihrer kleinen amelie ;-D

    euch auch ein wundervolles weihnachtsfest!

    AntwortenLöschen