Samstag, 3. November 2012

Schief gewickelt - oder nicht?

Ich habe mal wieder spontan die Nähmaschine bemüht und Mathilda ein Röckchen genäht. War so ne fixe Idee und dafür, dass es ganz schnell und ohne Schnitt zurechtgebastelt wurde, ist es doch ganz niedlich geworden. Ich finde Wickelröcke hübsch, mag aber nicht, dass sie gern beim Laufen aufklappen oder vom Wind aufgeweht werden. Das zieht so an die Beine, besonders in der kühleren Jahreszeit. ;-) Also habe ich mir einen nicht wirklich gewickelten Wickelrock einfallen lassen.

 Mathilda präsentiert ihr neues Stück mit kleinem Grinsen. Der beste Beweis für ihre Freude ist, dass sie schon jetzt nicht mehr im Schlafanzug spielt, obwohl es Samstag morgen ist und wir nicht aus dem Haus müssen. :-) Sie trägt gern Röcke mit Leggins, weil sie das schick findet. Ich finde es im Winter vor allem sehr praktisch. Braucht man bei Kälte mehrere Schichten, sieht das Kind auch noch angezogen aus, wenn es im warmen Kindergarten alles über der Strumpfhose auszieht. :-)

 Von hinten mit Abnähern in Form gebracht.

Noch mal zum genauer Hinschauen: Sieht aus wie ein Wickelrock, wird mit Kamsnaps auf die richtige Weite gebracht und besteht in Wirklichkeit aus einem geschlossenen Vorderteil, das nach innen geklappt wird.

Kommentare:

  1. Sieht super aus!!!!
    Tolle Idee.

    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Ist ja wirklich eine gute Idee es aus einem geschlossenen Teil zu nähen und steht dem kleinen Fräulein richtig gut. Hach, ich freu mich dann, wenn mein Mädchen läuft und ich auch schöne Röcke und Kleider nähen kann.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare Idee, liebe Doro. (Leider trägt Willi keine Röcke,lach).
    Steht der kleinen(großen) Maus sehr gut.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  4. Cool, geht bestimmt auch in Erwachsenengröße. Merk ich mir für nächsten Sommer.

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine pfiffige Idee! Hast du toll gemacht Doro! :-)

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  6. coole idee und sieht auch ganz zauberhaft aus!
    glg
    sandra

    AntwortenLöschen
  7. Coole Idee, mit ein paar mehr Knöpfen kann das Röckchen ja sogar im Umfang mitwachsen!
    Ist abgespeichert, danke ;)

    AntwortenLöschen
  8. ein sehr süßer Rock, auch wenn ich vom Lesen ganz schwindlig werde, wo was hingewickelt wird ;-)
    Ja so eine Overlock, da muss man echt anbauen, aber bissl kleiner als die Nähmas sind sie ja...
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Sehr süß - Kind und Rock! Und deine Wickelidee ist einfach nur genial!
    Ganz liebe Grüße und euch allen eine schöne neue Woche! Regina

    AntwortenLöschen