Mittwoch, 26. März 2014

Probenähen 2: "Sari" für süße Früchtchen

Noch einmal habe ich vernäht, was die Jersey-Vorräte an kleineren Stücken hergaben, um das neue E-Book von Sophie Kääriäinen umzusetzen. Neben der Testversion in Größe 92 stand noch ein Exemplar in 116 aus. Für mein großes Mädchen habe ich den Schnitt allerdings etwas abgewandelt. Die junge Dame trägt am liebsten Kleider, und auch das geht mit "Sari". Ich habe Seitenstreifen und Vorder- und Rückenteile um 10cm verlängert und letztere nach unten leicht ausgestellt zugeschnitten. Auch das Bündchen wurde etwas verbreitert. Dann sieht das Ganze so aus:


Es wurde bereits zum neuen Lieblingskleid erklärt. Wie gut, dass es auf Zuwachs eingerichtet ist. Aktuell passt 110 perfekt, aber da die Langarmzeit wohl bald endet (hoffen wir doch ;-) ), habe ich vorsorglich die nächste Größe gewählt. Wie man sieht, etwas reichlich, aber auch nicht so sehr, dass das Kleid nicht schon ausgiebig getragen werden könnte.


Als ich überlegte, wie ich dieser eigenwilligen, weil nun mal eben vorhandenen ;-) Farbkombi noch ein kleines Extra verleihen könnte, fielen mit die Erdbeersnaps ein, die schon seit einer Weile auf ihren Einsatz warteten.


Und da meistens eins zum andern führt bei der Tüddelei, kam noch eine Erdbeerapplikation im unteren Bereich dazu. Erst hatte ich darüber nachgedacht, mit welchem grünen Stoff ich die Blätter gestalten könnte, aber mir erschien das dann doch zu viel Grün zum farbenfrohen Rot-Pink und ich habe sie einfach mit Stickgarn im Steppstich "draufgekritzelt".

Ich kann es nur noch einmal wiederholen: Ein schicker Schnitt, ungewöhnlich und voller Variationsmöglichkeiten. Das Nähen macht Spaß, nicht zuletzt deshalb, weil das E-Book eine rundum durchdachte und klare Anleitung liefert. Wer es ausprobieren möchte, kann das E-Book in Sophies Shop erwerben.

Kommentare:

  1. So süß! Und Erdbeersnaps, das ist ja wohl der schönste Gipfel aller Tüddelei! Hach! Wenn hier jemand sowas anziehen würde... Ob es auch Raketensnaps gibt? :-)
    Ganz toll hast du das Kleidchen genäht und deine große Prinzessin damit sicher sehr glücklich gemacht! Sie sieht schon so groß, fast "erwachsen" aus...
    Ganz liebe Grüße!
    Regina

    AntwortenLöschen
  2. Ohhh das ist so Zucker! Schade, dass ich kein Mädchen habe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. was nicht ist, kann ja noch werden, sophie! :-)

      Löschen
  3. ein wirklich hübsches kleidchen hast du da geschaffen und deinem mädel gefällts, das merkt man ganz deutlich!
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid ist wirklich total süß! Tolle Idee einfach alles ein wenig zu verlängern!!! Und ich brauche die Erdbeersnaps;-)
    Liebe Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  5. Wann ist das große Mädchen denn soooo groß geworden? Sieht sehr schick aus die kleine Dame und sie schaut auch so, als wenn sie das genau wüsste. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, wenn wir dein um einiges jüngeres Mädchen daneben stellen, relativiert sich die äußerliche Größe ganz schnell. :-) Aber sie wird zur Dame, das kann man nicht leugnen. Und klar weiß sie um ihren Charme. :-)

      Löschen
  6. Sehr gelungen! Der Schnitt mit der Rundpasse gefällt mir richtig gut und die Idee ein Kleidchen draus zu machen ist Spitze.
    Schon zum letzten Post wollte ich dir schreiben, dass das Mädel doch rosa haben soll, wenn sie sich's wünscht. Es passt ja ganz offensichtlich prima zu ihr. Problematisch finde ich bei der blau-rosa Geschichte nur die Vorsortierung, die von Industrie, Eltern, Großeltern usw. kommt. Versuche mal mit einem Mädchen, dessen Lieblingsfarbe grün ist, einkaufen zu gehen und keinen Bagger auf dem Shirt zu haben... Zum Glück kann Mama das richten.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, ich finde ja auch, dass Mädchen ruhig Mädchen sein sollen. Wenn sie Rosa und Co. lieben, bekommen sie das auch. Ich mag nur eben auch das industrielle Rosa nicht mit den entsprechenden Figuren, Glitzer und eben oft ein bisschen zu viel von allem. Wie das mit der Vorsortierung ist, kenne ich auch andersrum. Es soll kleine Jungs geben, die eine Rosa-Phase haben, aber bitte trotzdem mit Bagger etc.. :-)

      Löschen
  7. Das hast du wieder toll umgesetzt! Die Erdbeersnaps sind richtig süß, logo, dass die Gefallen finden!

    AntwortenLöschen
  8. Wunderhübsch. Kleidchen und Töchterlein.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  9. na das Kompliment geb ich doch gerne zurück. das Kleid ist ganz zauberhaft geworden

    AntwortenLöschen
  10. Super schön und die liebevollen Details machen es zu einem echten Hingucker.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  11. Hach... so schön geworden.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen