Sonntag, 22. Mai 2011

Verschenkt ...

... wurde gestern noch mal ein Utensilo. Man kann ja nicht immer nur Zaubertäschchen auf den letzten Drücker machen. ;-) Der Anlass ist altbekannt: Finanzieller Beitrag zu einem Gemeinschaftsgeschenk und das Gefühl, trotzdem nicht mit ganz leeren Händen vor dem "Geburtstagskind" (in diesem Fall 60jährig :-D ) stehen zu wollen.

Stoffe vom Schweden, Knopf echt Vintage aus ererbten Beständen.

Ansonsten war ich auch heute nicht (den ganzen Tag) faul, obwohl das gewitterschwüle Wetter dem Kreislauf zu schaffen macht. Die Aufräumarbeiten im Schlafzimmer schreiten schrittweise voran. Heute wurden sämtliche Vorhänge gekürzt, die vorher in Überlänge genutzt wurden, so aber nervten. Sie harrten schon seit längerem frisch gewaschen dieser Nähaktion und hängen zu meiner Freude jetzt endlich wieder ordnungsgemäß an ihren Stangen. Leider fühlt mein Körper sich nicht so stark an wie der ihm innewohnende Nestbautrieb. Ich käme gern schneller vorwärts, denn das Junikäferchen krabbelt heute so eindringlich am Ausgang rum, dass ich fürchte, es will jeden Moment ausfliegen! Dabei würde mir am besten ein Termin zwischen dem 1. und dem 7. Juni passen. Bis dahin sollte ich alles zu meiner Zufriedenheit fertig bekommen und außerdem hätte in dem Zeitraum "unsere" allerbeste Hebamme Rufbereitschaft.
Wer also zwischen eigenen Näh- und Bastelarbeiten mal die Däumchen frei hat - bitte mal kurz kräftig für uns drücken! :-)

Kommentare:

  1. na dann werd ich mal Daumen drücken :-). Ist ja nicht mehr lange hin.

    Viele Grüße und Chakka

    AntwortenLöschen
  2. ich drücke auch ganz fest mit und hoffe, alles läuft so, wie ihr es euch vorgestellt hab!

    lg
    sandra

    AntwortenLöschen
  3. Na da drück ich auch mal kräftig, nicht das aus dem Junikäferchen noch eine Maikatze wird.
    ;-)
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Sooo hübsch wieder, dein Utensilo. Solche Dinger muß ich auch echt noch mal machen.
    Ich drück Dir alle meine Daumen, ganz feste.
    Liebe Grüße
    Silvi

    AntwortenLöschen