Mittwoch, 11. Mai 2011

Wenn Junikäferchen ausfliegen wollen ...

... kann man sich nicht ganz drauf verlassen, dass sie gepunktete Flügelchen dafür mitbringen. Ein gemütliches Transportmittel sollte schon bereitstehen. Und da die angebotenen natürlich (zumindest in annehmbaren Preislagen ;-) ) Massenware sind, ist ein bisschen Individualisierungsarbeit angebracht. Deswegen gibts jetzt für unser Käferchen eine einmalige Kinderwagenausstattung:


Da für uns der Einzug eines 4. Käfers nicht unbedingt ausgeschlossen ist, haben wir uns beim Gefährt für schlichtes Marineblau mit etwas hellem Grau entschieden. Man weiß ja nicht, was noch kommt. ;-) Die Tragetasche ist mit kuscheligem weißen Stoff gefüttert. Sicher sehr gemütlich für ein Herbst- oder Winterbaby. Unser Sommerkind würde darauf aber sicher ganz schnell ins Schwitzen geraten, wie wohl auch unter dem warmen und winddichten "Deckel" an den meisten Tagen der kommenden Wochen. Aber das ist ja alles kein Problem - dagegen kann man nähen. :-)

Jetzt ist das kuschelige Käferbehältnis sommertauglich ausgestattet mit einer Art Matratze, einem kleinen flachen "Kissen" (das bei Spuckattacken schnell ausgewechselt ist - der Stoff war sowieso übrig) und vor allem natürlich einer weichen aber nicht zu warmen Decke. Alles ist aus Baumwollstoffen genäht und mit Baumwollvlies gefüttert.

Für Rand und Rückseite musste nach Herstellung der größeren Decke noch mal Stoff nachgekauft werden. Dabei habe ich dieses Mal den Rotton gewählt, um allzu vielen Fragen im Stil von "Mädchen oder Junge?" vorzubeugen. Das kennen wohl viele Mamas: dunkelblauer Kinderwagen, ein Kind, das nicht von Kopf bis Fuß in Rosa gehüllt ist - und schon gehts los. Bei manchen der Babygucker hilft ja nichts gegen die obligatorische Frage. Aber manchmal bringen relativ eindeutige Hinweise in der Ausstattung doch was. :-D

So, wieder ist was geschafft und wir können weiter drauf warten, die neuen Accessoires mit Käferchen zu fotographieren, das von den eifrigen Vorbereitungen, die alle seiner winzigen Person gelten, gar nichts ahnt und sich höchstens über die komischen Motorengeräusche wundert, die es öfter zu hören bekommt. :-)

Kommentare:

  1. Da wird aber jemand niedlich aussehen in dieser schönen Kinderwagenausstattung. Einfach nur schön :)

    AntwortenLöschen
  2. wow, du bist ja echt noch fleißig ... immer noch auf´m hocker? hab jetzt nen neuen stuhl, gott sei dank!

    lg

    AntwortenLöschen
  3. Hi Doro wunderschön sieht das aus. Nur abund zu werden wohl trotz eindeutiger Hinweise noch die Frage Junge oder Mädchen auftauchen. Mich fragte doch mal ein Mann ob die Große )damals ca 1,5 Jahre.) Junge oder Mädchen ist. Und sie hatte ein absolutes Mädchenshirt Rosa mit leichten Puffärmeln an.

    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen