Montag, 28. November 2011

Misch'n possible

Plätzchen backen hieß die Mission. Und so traten meine beiden Küchenhelfer zum Einsatz an:
Aus irgendeinem Grund hielten sie Sonnenbrillen für die passende Ausrüstung bei dieser verantwortungsvollen und streng geheimen Tätigkeit. :-D
Fleißig und ausdauernd (jedenfalls von einem der Bäckereigehilfen, und das war NICHT der größere ;-) ) wurde gemischt: Mehl, Butter, Zucker, Eier ..., dann mit wachsender Professionalität geformt, akribisch mit gehackten Mandeln bestreut, vorsichtshalber Marmelade und Kuvertüre vorgekostet, ... was eben so sein muss beim Plätzchen backen. ;-)

Und da haben wir die Ergebnisse der Mühen:
Lecker ist's. Wir beherrschen uns jetzt sehr, damit die Herrlichkeit nicht all zu schnell dahin ist. :-D

Kommentare:

  1. was für ein herrliches Bild!...ich hänge mit der Backerei mächtig hinterher...morgen hoffentlich!

    sei lieb gegrüßt
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Coole Küchenhelfer ;-))
    Wir haben auch schon die ersten Plätzchen gebacken und Mia Sophie sah anschließend aus, als wäre sie in den Mehltopf gefallen :))

    AntwortenLöschen