Donnerstag, 16. Februar 2012

Aufmunterungskauf

Oh Hilfe, das Käferchen schubt/ zahnt/ ist krank oder alles zusammen, man weiß es nicht genau. Jedenfalls weint das arme Mädelchen ganz viel, schläft sehr schlecht und kann nicht ohne Mama - die entsprechend müde ist und genervt zusehen muss, wie der Haushalt der Entropie verfällt.

Und dann begegnete mir im Drogeriemarkt bei einer schnellen Besorgung zwischendurch das:
Frühstücks- und Schneidebrettchen mit Pünktchen und Blumen!

Hübsche Servietten und ganz weit runtergesetzte Bänder.

In meinem Zustand konnte ich nicht widerstehen. Aber es tat irgendwie gut, der Versuchung zu erliegen. ;-) Und jetzt freue ich mich aufs nächste gemütliche Frühstück, idealerweise nach einer für alle erholsamen Nacht. :-)

Kommentare:

  1. Ich hoffe dem Käferchen geht es ganz schnell wieder besser. So ein Aufmunterungskauf kann auch ganz gut tun und gekauft hast du ja ganz hübsche und auch nützliche ;-) Dinge.

    Liebe Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  2. Ich drück ganz feste die Daumen das euer Käferchen das bald überstnden hat. Solche Kleinigkeiten braucht man eben manchmal.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. Eine Mütze Erholungsschlaf schick ich für alle Familienmitglieder mit etwas Schlafsand ... *Puuuuust* ... Gute Nacht

    AntwortenLöschen