Dienstag, 28. Februar 2012

Kindermund ...

... tut Wahrheit kund. Mal kreativ und mal geradeheraus und auf den Punkt getroffen. Wir hatten heute beides.

Morgens kam Raphael ins Schlafzimmer gehüpft und verkündete: "Mama, heute willste nich rausgehn." Ich: "Wieso denn nicht?" Raphael: "Na, heute hat Gott gleich die ganze Welt mit allem in die Waschmaschine gesteckt!" Kreativer kann man eigentlich nicht sagen, dass es ziemlich doll regnet. :-)

Abends saßen wir am Tisch, den die Kinder gedeckt hatten. Irgendwie waren sie sich nicht einig über die Sitzverteilung gewesen, so dass Teller und Besteck für den Papa an unterschiedlichen Plätzen gelandet waren und er ohne Besteck dasaß. Auf den Vorschlag, sich nächstes Mal abzusprechen, antwortete Raphael, dazu hätten sie halt keine Lust gehabt. Darauf der Familienvater gespielt geknickt: "Ja ja, und der Leidtragende ist wieder der arme Vater." Das konnte Mathilda so nicht stehen lassen. Sie erklärte voller Überzeugung mit strahlendem Gesichtchen: "Papa, du bist doch nicht arm! Du hast doch uns! Und die Mama!" Wow ... Das war so ein Moment, wo einem die Tränen in die Augen schießen und man mal wieder voller Dankbarkeit (wie leider viel zu selten) erkennt, wie reich man tatsächlich ist. Aus den Mündern der jungen Kinder ...

Kommentare:

  1. Ich kann dir nur recht geben.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich!!! Und ganz wichtig bei diesen Momenten und Sprüchen - aufschreiben! Aber das hast Du ja schon getan ;-))

    Hier läuft sozusagen immer noch die Waschmaschine, also die draußen, und ich möchte eigentlich auch nicht rausgehen...

    Liebe Grüße,
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. Kindermund tut Wahrheit kund .... wie richtig mal wieder.

    AntwortenLöschen
  4. Hach, das geht ans Herz!!!
    Kinder sind einfach herrlich!!!

    Liebes Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön!! Beide Geschichten! :) Ich freue mich auch schon auf ganz viele solcher Erlebnisse!!

    Ein lieber Gruß von Doro zu Doro! ;)

    AntwortenLöschen
  6. Köstlich! Das mit dem Trösten ("Du hast doch uns!") hatten wir auch schon, das ist einfach zu süß!!! Und die Idee mit der Waschmaschine - große Klasse!!! Sowas zum frühen Morgen zu lesen ist ein herrlich lustiger Start in den Tag!
    Ganz liebe Grüße an dich und deine ganze Familie! Regina

    AntwortenLöschen
  7. Oje wie süß!!! Und Du hast so Recht! Ich merke grad auch immer wieder wie unwichtig die meisten anderen Dinge doch sind...
    LG Julie

    AntwortenLöschen