Dienstag, 20. Mai 2014

Perfektionismus lässt grüßen ...

Er hat mich dazu gebracht, gestern vormittag noch mal ins Nähstübchen zu flitzen, Stoff und Tüddelei auszusuchen, schnell zu waschen, raus auf die Leine, kurz darauf schnell wieder rein - gerade noch vor nem heftigen Regenguss gerettet, auf die Heizung, immer wieder gefühlt und endlich vernäht. Warum?

Für den 20. Mai hatte sich der Kindergartenfotograf angekündigt. Das war mir bewusst. Allerdings fiel mir mal wieder erst am 18. auf, dass der 20. dann ja wohl schon am übernächsten Tag ist ... :-P Und man braucht doch das perfekte Outfit für so einen Anlass.
Nachdem ich Emilia in dem Kissa-Raglankleidchen gesehen hatte, fand ich, dass die Kombination aus Hellblau und Rot ihr wunderbar steht. Der Katzenstoff, niedlich wie er ist, geht aber nun gar nicht für Fotos. Denn da soll ja das Kind im Mittelpunkt stehen, und nicht der Stoff. Ist klar, ne? ;-)
Also musste noch ein Kleid her, in Hellblau mit roten Punkten, mit roten Bündchen und einem passenden dezenteren Kombistoff. Was sein muss ...

Gestern noch (teilweise) im Laden, heute schon am Kind unterwegs:

Raglankleidchen nach Klimperklein mit falscher Knopfleiste, eingefasst mit Paspelband und mit Sternchenknöpfen abgerundet. Dazu Leggins Boo (Ottobre 3/14), etwas verlängert und mit Bündchen ergänzt. Ist schon jemandem aufgefallen, dass "Boo" in der Zeitschrift überall ab Gr. 98 ausgeschrieben steht, auf dem Schnittmusterbogen aber bei 92 beginnt? :-) Mir recht. Ich wollte die 98 verkleinern, weil alles bis 92 sonst meist im Windelposchnitt ist, und den brauchen wir ja nun tagsüber schon länger nicht mehr.

 "Was, du willst schon los? Ich bin doch noch gar nicht fertig gestylt!"

 "Wart mal, ich mach das schnell ..."

 "Soo,  mit der Frisur kann ich rausgehen."

 "Outfit stimmt auch."
Die Schuhe trocknen noch, sind gerade frisch gereinigt. ;-)

"OK. Bin startklar!"

Dann bin ich mal gespannt, ob die junge Dame beim Kindergartenfotografen auch so schön strahlt. Falls nicht, hab ich ja selber schon ein paar schöne Bilder. :-)

Das Modeloutfit schicken wir wieder zu Meitlisache.

Kommentare:

  1. Perfekt gerüstet für den Fotografentermin und sogar die Frisur sitzt. :-)
    Die Farbkombi hellblau rot nähe ich auch sehr gern, sieht super schön aus das Set, da hat sich die Auf-die-letzte-Minute-Aktion gelohnt.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Süße Fotostory ;-) Und die Kleidung herzallerliebst.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
  3. WOw, toll! Und natürlich Pünktchen, was sonst :D

    Das werden bestimmt ganz tolle Fotos! Hat deine Große was passendes für ein Geschwisterbild?

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre natürlich der Gipfel des Perfektionismus gewesen - Partneroutfits. :-D Nee, dazu fehlte mir dann doch die Zeit. Die große Schwester trägt heute ganz frech und ohne schlechtes Gewissen ein wunderschönes, aus England stammendes Kauf-Kleid, das sie von ihrer Freundin bekommmen hat, die es aus unerfindlichen Gründen nicht mochte. :-)

      Löschen
  4. Wunderhübsche Kombi. ich bin restlos begeistert. Da werd ich in Zukunft in der Ottobre immer mal gucken ob´s manche Schnitte manchmal noch ne Größer größer oder kleiner gibt, sehr interessant das.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  5. Perfekt! Das Türkis ist wirklich Emilias Farbe.Wie mal eben noch schnell genäht sieht das Ganze jedenfalls nicht aus.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  6. ha, das klingt ja mal wie bei mir - Hektik und der Wille, es unbedingt noch schaffen zu wollen. Bei dir wird es dann aich noch sooo perfekt. Toll ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was heißt hier "mal"? Das ist bei mir doch ständig so. :-D

      Löschen
  7. Sehr süß, Kleid wie Kind! Ich mag auch die Kombination von hellem Blau und dunklerem Rot. Und sie steht unseren mitteleuropäischen Kindern gut...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schön deine Fotogeschichte und ein so wundervolles Kleid! Manchmal müssen wir eben perfektionistisch sein!!! So ein Nähladen um die Ecke ist aber auch verführerisch was?!

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Kombi und da hat sich doch die Last-Minute Aktion gelohnt. Ich brauche ja meist eine Nacht um mir ein paar Details auszudenken, damit mir die Sachen auch richtig gefallen und was besonderes sind. Aber wahrscheinlich hattest Du die Idee auch schon ne Weile im Kopf.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Oh die Kombi rot und blau gefällt mir ja auch richtig gut! Is die Knopfleiste eigentlich mit viel Aufwand und Fummelei verbunden?!?
    LG Jana.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, die Knopfleiste ist ganz einfach. Bei Klimperklein gibts ein freies Tutorial dafür.

      Löschen