Mittwoch, 6. April 2011

Kollektion mit Köpfchen

Nachdem ihre kürzlich gezeigte Blümchenmütze nicht nur Mathilda begeistert hat, habe ich die Stricknadeln noch mal klappern lassen und zwei weitere Modelle für junge Damen angefertigt. Mathilda führt sie hier vor, um den kleinen Fräuleins die Möglichkeit zur Begutachtung zu geben:

1. Och nöö, Fotos ... Muss das jetzt sein? 2. Ich dreh mich nicht um, hihi!
3. Na guuut. 4. Aber dann will ich auch Faxen machen!

1. Jetzt bin ich aber strahlend bunt! 2. Hallo Katze, na, findste mich auch schick?
3. Ey, jetzt reicht's aber. 4. Ich will doch eigentlich lieber meine neuen Latschen zeigen!

Zu einer richtigen Kollektion gehört, wie zu unserer Familie, mehr als ein Modell. ;-) Auch kleine Herren brauchen was Schickes für den Kopf. Und es ist natürlich neben der Notwendigkeit eine Frage der Gerechtigkeit, dass Raphael eine von Mama gestrickte Mütze bekommt! Blümchen sind in dem Fall selbstverständlich nicht gefragt. ;-) Nein, ein kleines Polizeiauto musste es sein. Raphael wusste, dass es schon seit längerem in meinen Vorräten schlummerte und wollte es zu gern auf einem für ihn gefertigten Stück sehen. Als ich die ersten Reihen gestrickt hatte, kommentierte er begeistert: "Oh Mama, die Mütze ist ja mit Streifen, nicht nur ganz pur! Und dann noch mit Polizeiauto ...!" Ein eindeutiger Hinweis auf den letzten nötigen Arbeitsgang. :-) Den konnte ich dann auch noch gestern abend erledigen, so dass Raphael heute morgen neu ausgestattet losziehen konnte zum Kindergartenausflug ins Teddykrankenhaus:

1. Ganz still vergnügt steht er da. 2. Noch etwas müde, da er für den wichtigen Anlass ziemlich früh aufstehen musste.
3. So langsam kommen Freude und Aufregung aber doch durch. 4. Und schließlich reicht's sogar für eine kleine Showeinlage!

Kommentare:

  1. Wie süß, alle beide! Und die Mützen erst! Bei den zweien sieht man die Verwandtschaft auf den ersten Blick, ähnlich ist es bei meinen Beiden auch.
    LG Karoline

    AntwortenLöschen
  2. Schönnnn, alle drei! Vielen Dank! Gibt´s denn das Model auch dazu? Die Lütte ist zum klauen süß!
    LG
    Ann-Kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhhhhhh wie toll!!!!! Ich freu mich! Danke Doro, sie ist perfekt :-*
    Und auch danke ans Model, daß hat sie ganz toll gemacht!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Doro,

    ach hast du zwei süße Zwerge. Einer süßer als der andere!!! :-) Die Mützen stehen den beiden ausgezeichnet!!! Und wie geht es deinem 3. Zwerg??? Du bist übrigens sicher in meinem Lostopf gelandet, ich drück dir fest die Daumen!!! :-) Kennst du eigentlich das Lied von Pur "Ein graues Haar"? Hier ist ein Link, kannst ja mal reinhören: http://www.youtube.com/watch?v=YV8erYgYfw0 Ich habe mich köstlich amüsiert, als ich es das erste Mal gehört habe. :-) Leider sprießt bei mir seit wenigen Jahren auch immer mehr die Weisheit aus meinem Schädel! :-( Ich habe immer gehofft, dass ich nach meiner Mutti komme (sie ist 61 Jahre alt und ist auf dem 1. Blick immer noch recht dunkelhaarig!), mein Papa dagegen (63 Jahre alt) ist seit ich denken kann, silbergrau!!! Nun gut, ich muss mich damit wohl abfinden!!! Mein Friseur meinte, Rausziehen hilft nichts, zur Beerdigung kommen zwei neue!! :-(

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank euch allen!

    @ binele: Klar kenne ich das Lied vom grauen Haar! Ich mag Pur ganz gern. Wie gesagt, es ist, wie es ist. Wirklich Kopfzerbrechen macht mir die Entwicklung meiner Haarfarbe nicht. :-)

    Dem 3. Zwerg gehts gut. Ist ordentlich gewachsen und geht ziemlich wild um zurzeit, so dass der Fußball, den ich vor mir hertrage, manchmal arg verbeult aussieht. :-)

    AntwortenLöschen