Sonntag, 3. April 2011

Sooo viel Luft ...

... macht müde!

Das muss ich euch zeigen, auch wenn es nur ein qualitativ nicht besonders hochwertiges Handyfoto ist:


Das ist Raphael nach einem Tag im Garten und dem zwangsläufig folgenden Bad. Beim Abendbrot eingeschlafen! :-) Als er ins Bett getragen wurde, wachte er noch mal kurz auf und fand gerade noch Kraft uns mitzuteilen, dass "heute alles schön war" und er so müde wäre, weil er "heute so viel Luft atmen musste". :-D

Es war gestern aber auch herrlich draußen! Fast könnte man sagen, der erste Sommertag. Sonnenschein, Wärme, keine Jacke mehr nötig, dafür aber Sonnenhut und -creme. Bei solchem Wetter kann man wunderbar gärteln, jeder auf seine Weise: Papa Heckenschnipsel schreddern, Mama ein zukünftiges Blumenbeet vom Unkraut befreien (so gut das mit 30-Wochen-Kugelbauch noch geht - autsch ;-) ), Raphael aus Heckenresten und allem, was er sonst so findet, eine Insektenstadt bauen, Mathilda in Sand und Beeten graben und überall mal vorbeischauen.

Wir freuen uns auf recht viele von diesen "luftigen" Tagen!

Kommentare:

  1. Och Gott wie süß! Wir waren gestern auch ausgiebigst am See spazieren und es war herrlich!
    Heut wird gegrillt.
    Schön, dass ihr den Garten so genießen könnt aber Du mach mal langsam mit der Kugel!
    LG Julie

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja bei uns ist es auch herlich ! So schön und der schwarze Peter singt gearde sooooooooo schön. Ich liebe das .
    Den ersten Erdbeerkuchen gabs auch gestern hmmmm lecker.
    Raphael ist echt süß wie er da so schläft. Sarah schlief trotz den ganzen Tag guter Luft atmen Dreiviertel zehn immer noch nicht und rief sehr munter MAAAAAAAMAAAAA. Ich sollte ihr das Spngchen wieder richtig machen das stört sie sonst.

    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Sehr süß die kleine Schlafmütze. Ganz so fertig waren meine zwei gestern nicht, erst als sie ihr Bett sahen, ging alles ganz schnell.
    Annemarie verlangte noch "Baaaaaaabyyyyy" (Babypuppe) und Vincent sagte beim Gutenachtgebet dreimal hintereinander den gleichen Satz - extreme Müdigkeit. War ja auch ein Wetterchen gestern und heute!
    Liebe Grüße
    Karoline

    AntwortenLöschen