Mittwoch, 26. Dezember 2018

WKSA 2018 - Finale!

Es ist geschafft! Mein erstes Sew-Along-Weihnachtskleid wurde planmäßig fertig und am Heiligabend ausgeführt. Eigentlich war ich sogar für meine Begriffe absolut außergewöhnlich früh fertig - schon letzten Dienstag. Da war tatsächlich noch genug Luft, ein zweites und drittes Kleid in Angriff zu nehmen. Die waren dann allerdings nicht für mich. Deswegen bekommen sie ihren eigenen Auftritt.

Nun also Vorhang auf für DAS Weihnachtskleid (fotografiert vom Kind, weswegen ich ungewöhnlich groß aussehe. :-) ):



Zur Erinnerung: Kleid 113 aus burda style 10/18. Statt des empfohlenen mittelschweren Jerseys habe ich es aus einem elastischen Webjacquard genäht. Beim Zuschneiden stellte ich fest, dass es sich wohl eigentlich um einen Hosenstoff handelt. Er ist nämlich nur längs- und nicht querelastisch. Für das Kleid habe ich ihn also quer zur eigentlichen Stofflage zugeschnitten, weil ich das gern in Querrichtung dehnbar haben wollte.

Nach dem Probemodell waren einige Änderungen fällig. Da die Brustabnäher perfekt saßen, oben und an den Ärmeln aber viel Luft war, habe ich ab Achselhöhe eine Größe kleiner angebastelt, aber so, dass die Höhe der Brustabnäher erhalten bleibt. Kleinere Größe und fba kam für mich in dem Fall nicht infrage, da der Schnitt durch die Falten tückisch asymmetrisch ist. Noch nicht mal die beiden Brustabnäher sind identisch. Da spart man es sich doch lieber, allzu viel im Originalschnitt herumzupfuschen.
Die Oberärmel habe ich um 2cm gekürzt, um die Ellenbogenabnäher an die richtige Stelle zu bugsieren. Vom Ärmelsaum gingen auch noch ein paar Zentimeter weg. Den Rock habe ich um insgesamt 11,5cm gekürzt. Ein Teil davon wurde unterhalb der Hüfte weggenommen, der Rest vom Saum. Da im Kleid ein Gehschlitz vorgesehen ist, musste das sein. Der hätte sonst bei so viel Kürzung aus der Mitte bis fast zum Hinterteil gereicht. Und das kanns ja nicht sein ... ;-)

Meine persönliche Hürde habe ich bei diesem Kleid besser denn je gemeistert: Ich gebe zu, dass ich immer noch vor jedem nahtverdeckten Reißverschluss so ein bisschen zittere. Da kann trotz Spezialfüßchen ohne das nötige Fingerspitzengefühl doch einiges schiefgehen. Aber dieses Mal ist alles perfekt. Nichts hakt, alles trifft sich wo es soll, nichts ist zu sehen, wo nichts sein soll. Wunderbar - und der größte Witz daran ist, dass ich den Reißverschluss ständig vergesse zu nutzen, weil das Kleid so elastisch ist, dass ich problemlos einfach so raus- und reinschlüpfen kann. Aber was solls, Übung hat noch nie geschadet. :-)

Stoff und Schnitt tragen sich zusammen sehr angenehm. Man sieht, dass beim Tragen ein paar Falten bleiben. Aber ich denke, das ist in Ordnung. Das Bild entstand auch erst am zweiten Tragetag, nachdem ich am Heiligabend schon damit auf dem Sofa geknüllt hatte. Ein schönes Kleid für feinere Anlässe also, so ein wintertaugliches "kleines nicht-ganz-Schwarzes". Und auf alle Fälle um Längen besser als das Probeteil. :-D

Dank MMM-Weihnachtskleid-Sew Along kam ich dieses Weihnachten recht stressfrei zu einem schicken neuen Kleid. Und Spaß gemacht hat es auch noch. Gemeinsam ist es doch immer schöner als im Einzelkämpfermodus. Vielen Dank an die Organisatorinnen, für alle Mühe, die sie investieren, um dem gemeinsamen Nähen die nötige Plattform zu bieten! Habt alle noch eine schöne, entspannte Zeit um Weihnachten und Jahreswechsel!


Kommentare:

  1. Klasse sieht dein Kleid aus ! Richtig chic ! Die kleine Brosche am Ausschnitt ist das Tüpfelchen auf dem i !Gratuliere !
    Lieber Gruss

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, ich liebe die Brosche, ein herrliches Glitzerding. Macht mich bei allen kleinen Kindern sehr beliebt. :-)

      Löschen
  2. Unglaublich wie die Stoffwahl das Kleid verändert! Während dein Probekleid tatsächlich nach Großmutter aussieht, ist das Weihnachtskleid einfach nur schön und überhaupt nicht mehr altbacken! Sehr chic!

    Herzliche Weihnachtsgrüße Irene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja du hast recht. Beige ist definitiv nicht meine Farbe, noch nicht mal, wenn ich eines Tages wirklich Großmutter bin. :-)

      Löschen
  3. Das Kleid ist schick und steht dir fantastisch.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Ein hübsches Kleid, das dir gut steht. Ich bewundere deine Fähigkeit, den Schnitt so anzupassen!
    Ein gutes Neues Jahr!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. schön, schlicht, festlich, für viele Anlässe geeignet... toll! LG Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Für so ein schickes schwarzes Kleid gibt es sicher weitere Tragegelegenheiten. Damit bist Du zu jedem Anlass gut gekleidet.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  7. Dein Kleid ist ganz wundervoll und steht Dir einfach hervorragend! Die ganze Mühe mit dem Probeteil hat sich gelohnt, das freut mich sehr, dass es so tadellos sitzt. Der Stoff ist prima und die Faltendetails kommen sehr schön raus. Das Foto gefällt mir, hat Dein kleiner Fotograf sehr gut gemacht! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Der Schnitt steht Dir ausgezeichnet! Sehr schön!
    Liebe Grüße,
    Doro

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja ein wunderschönes Kleid! Ich denke, die Mühen mit der Schnittanpassung haben sich gelohnt. Und wenn es dazu noch bequem ist und sich gut trägt, umso besser!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Dein Kleid ist sehr schön geworden, daran wirst du sicher lange Freude haben. Ich könnte mir den Schnitt an dir auch sehr gut in farbig vorstellen.

    LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja, ich kann mir auch eine weitere Version vorstellen, vielleicht wirklich aus Jersey und eher alltagstauglich.

      Löschen
  11. Alle Mühe hat sich gelohnt! Dein kleines fast Schwarzes sitzt perfekt und sieht toll aus - elegant, aber nicht overdressed, und schön schlicht. Das ist ganz sicher ein Kleid für viele Gelegenheiten!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja, genau so mag ich das. Es wird nicht im Schrank versauern.

      Löschen
  12. Der Schnitt ist mir auch gleich aufgefallen-meine Kinder sind allerdings noch im Stillalter, daher muss die Umsetzung noch warten. Deine Version macht auf jeden Fall Appetit aufs auch-versuchen, danke fürs Zeigen! Http://www.christine-enitsirhc.de

    AntwortenLöschen
  13. wow, da haben sich die ganzen Anpassungen (Hut ab, dass du das kannst!) aber mehr als gelohnt, das Kleid ist super schön und steht dir total gut!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde, dass Dein Kleid superschön geworden ist. Und gratuliere auch, dass das mit dem nahtverdeckten Reißverschluss geklappt hat :-) Ich habe es bisher erst einmal gewagt - und es ist schief gegangen. Daher kann ich Deine Bedenken sehr gut nachvollziehen!! Mir hat es viel Spaß gemacht, Deinen "Entstehungsprozess" des Kleides zu beobachten ! Dir einen guten Jahresausklang und liebe Grüße! Karin

    AntwortenLöschen
  15. Dein Kleid sieht toll aus und steht dir ausgezeichnet. Ich glaube, du bist die erste wo es mit dem RV auf Anhieb geklappt hat, Glückwunsch.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  16. Ein sehr schönes Ergebnis. All die Mühen wert.
    Das Kleid hatte ich ja auch in der engeren Auswahl, mich schlussendlich dagegen entschieden. Vielleicht muss ich das noch nachholen.
    Viele Grüße & einen guten Rutsch.
    Elke

    AntwortenLöschen
  17. Wow du siehst toll aus! Sehr schick!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  18. Ein wirklich wunderbares Kleid und es steht dir ausgezeichnet.
    Da haben sich die ganzen Veränderungen wirklich gelohnt, toll.
    Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    LG Silke

    AntwortenLöschen
  19. Ein schönes Kleid, da kannst du gut noch ein oder zwei von nähen! :)
    Liebe Grüße
    Marlene

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Doro,

    mir gefällt Dein Kleid ausgesprochen gut und Dir steht es ausgezeichnet und macht eine tolle Figur. Die Faltenlegung ist wirklich gelungen, ohne Aufzutragen, das waren meine Bedenken beim Anblick des Modells, was nebenbei gesagt noch an einem Magermodel fotografiert wurde. Danke für die ausführliche Beschreibung Deiner Anpassung. vielleicht kommt das Kleid doch auf meine To-Do- liste.

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  21. Wunderschönes Kleid und der raffinierte Faltenwurf kommt perfekt zur Geltung. Dein Kleid ist eine Grund, den Schnitt auf den Nähplan 2019 zu setzen. Danke für die Inspiration.
    LG von Ina

    AntwortenLöschen
  22. Das Kleid passt und steht Dir richtig gut! Im Heft sieht es am Modell nicht mal ansatzweise so toll aus. Wunderschön!

    AntwortenLöschen
  23. Ein Weihnachtskleid - und du siehst großartig darin aus. Ein bisschen neidig bin ich ja, dass du es zur Kleidnäherei geschafft hast, denn auch ich nehme es mir zwar immer mal wieder vor, aber dann rattern die Maschinen doch für andere .... aber irgendwann wird auch dafür wieder Zeit sein.

    AntwortenLöschen